•  
  •  

"Die neue Rückenschule will die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zu einem bewegten Lebensstil führen. Radfahren ist besser als Autofahren und Treppensteigen besser als den Fahrstuhl zu benutzen. Die tägliche Muskelpflege, bestehend aus Dehn-, Kräftigungs- und Koordinationsübungen, wird zur Normalität. Es müssen keine computergesteuerte Fitnessprogramme sein, mindestens so wertvoll für die Rückengesundheit sind regelmäßig ausgeübte Walking- oder Fitnesseinheiten mit Freunden oder Bekannten. Stress am Arbeitsplatz begegnet man am besten durch Entspannungsübungen aus dem Yoga oder dem Autogenen Training. Das neue Konzept zeigt Möglichkeiten auf, wie individuelle physische und psychosoziale Gesundheitsressourcen besser genutzt werden können und nach Beendigung eines präventiven Rückenschulkurses weitere gesundheitsfördernde Aktivitäten gefunden und in den Alltag integriert werden können. vorbeugen möchten." (KddR 2011, Die neue Rückenschule, 01.12.2011, 16.15)

Kurs:                          

Titel:

Ort:


Leitung:

Termine:

Zeiten:

Dauer:

Gebühren:

Zahlungsarten:


Teilnehmer:

Mitzubringen sind:

Neue Rückenschule

n.n.

Peter Brühl

wird derzeit neu geplant

n.n.

10 Übungseinheiten

CHF 250,00

gegen Quittung in bar am ersten Kurstag oder
gegen Rechnung  mit Einzahlungsschein

alle Personen, die Lust haben sich zu bewegen

bequeme Sportbekleidung
Sportschuhe mit hellen Sohlen
Frottiertuch
persönliche Hygienematerialien
Getränk

Melden Sie sich mit der im Download bereitgestellten Anmeldung zu diesem Kurs an.


Auf Dauer sind Bewegung und Kräftigung die beste Therapie um Rückenbeschwerden vorzubeugen. Je beweglicher und kräftiger der Körper ist, desto besser wird dieser auf Verspannungen und Nervenreizungen reagieren können.

Es gilt, dass ein trainierter Rücken gegenüber plötzlichen und ungewohnten Belastungen, die sich im Alltag nicht immer vermeiden lassen, besser standhalten kann.

Dieser Kurs hat das Ziel die körperlichen Fähigkeiten des Teilnehmers zu erhöhen und dadurch, präventiv, Schaden am Bewegungsapparat durch ein allgemeines Training zu verhindern.


Kurs

Titel:

Ort:


Leitung:

Termine:

Zeiten:

Dauer:

Gebühren:

Zahlungsarten:


Teilnehmer:

Mitzubringen sind:       

Rückentraining

n.n.

Peter Brühl

wird derzeit neu geplant

n.n.

12 Übungseinheiten

CHF 200,00

gegen Quittung in bar am ersten Kurstag oder  
gegen Rechnung mit Einzahlungsschein

alle Personen

bequeme Sportbekleidung
Sportschuhe mit hellen Sohlen
Frottiertuch
persönliche Hygienematerialien
Getränk

Melden Sie sich mit der im Download bereitgestellten Anmeldung zu diesem Kurs an.


Wollen Sie einige Grundgriffe der Massagetechniken erlernen, so haben Sie hier die Möglichkeit dies zu tun. In entspannter Runde werden an 2 Tagen innerhalb einer Woche jeweils 3 Stunden die Kenntnisse der Massagegrifftechniken für eine Partnermassage erarbeitet. Dazu gehört etwas theoretisches Wissen und ein grosser Anteil praktische Anwendung.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 6 Teilnehmer beschränkt, wobei Paare bevorzugt werden.

Dieser Kurs soll den Teilnehmern das "Handwerkszeug" geben sich gegenseitig zu verwöhnen und die Grundlagen der Massagetechniken kennenzulernen.

Anmeldungen werden über das Kontaktformular oder telefonisch entgegengenommen

Die Kosten für diesen Kurs (2 x 3 Stunden), incl. der anschaulichen Kursunterlagen und der Pausengetränke betragen pro Person                                                                                 CHF 300,00